Anmelden 
Sonntag, 4.Februar 2018
Öffentlicher Zugang

04
Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4
08:00 Neuer Eintrag
09:00 Neuer Eintrag
10:00 Neuer Eintrag
11:00 Neuer Eintrag
12:00 Neuer Eintrag
13:00 Neuer Eintrag
14:00 Neuer Eintrag
15:00 Neuer Eintrag
16:00 Neuer Eintrag[16:00] "Die Zwillingsshow der guten Laune" Claudia & Carmen
Beschreibung:
GUTE LAUNE IM DOPPELPACK Gesang - Saxephon - Artistik - Reifenspiele - Moderation ... heißt die neue Show der Dresden Zwillinge Claudia & Carmen. Die beiden jungen Frauen, die im schönen Altenburg aufgewachsen und heute in der Landeshauptstadt Dresden zu Hause sind, begeistern ihr Publikum mit einem abwechslungsreichen, temperamentvollen und unterhaltsamen Programm voller Attraktionen und Sensationen. Oft und das zu recht, werden sie aufgrund ihrer Vielseitigkeit der einzelnen Genre mit den Kessler Zwillingen verglichen. Der Unterhaltungsauftakt im Kulturhaus Crossen zum neuen Jahr wird in jedem Fall bunt und abwechslungsreich sein. Claudia & Carmen beginnen musikalisch und begrüßen die Zuschauer mit einer Hitparade der schönsten Schlager von heute, sowie Hits von gestern, die nun schon Oldies sind. Bei volkstümlichen Liedern heißt es dann mitsingen und schunkeln. Mit Melodien auf dem Saxophon laden die Blondinen zum Träumen ein. Tagesaktuelle Titel, aber auch international bekannte Rhythmen werden für gute Unterhaltung sorgen. Weitere Höhepunkte der Gala sind die artistischen Darbietungen: Hula Reifenspiele und Äquilibristik. Der letztere Act der auch als Gleichgewichtskunst bezeichnet werden darf, wird vorwiegend von Männern ausgeführt oder eventuell von Mann und Frau. Das aber zwei Frauen diese Leistungen und auch den Trick "Kopf auf Kopf” freihändig balancieren und das mit Perfektion und Können vorführen, ist wirklich einmalig und wie man inzwischen weiß "europaweit". Das Beste vom Besten zum neuen Jahr im Kulturhaus Crossen. Wir erwarten ihren Besuch und wünschen angenehme Unterhaltung.

17:00
18:00