Anmelden 
Di, 26.November 2019
Öffentlicher Zugang

26
November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
08:00  
09:00  
10:00 [10:00] Dienstagsfrühstück für jederman
Beschreibung:

Eine fröhliche Frühstücksrunde trifft sich ein mal im Monat zum gemütlichen Frühstück. Der eine oder andere bringt selbst gemachte Leckereien mit und es wird sich ausgetauscht über allerlei Spannende Dinge.Wir freuen uns auch auf Sie 


11:00
12:00  
13:00  
14:00  
15:00  
16:00  
17:00  
18:00  
19:00 [19:00] Drei Satirische 1-Akter nach Kishon
Beschreibung:
In diesem Monat wird der Kulturdienstag mit Theaterluft verwöhnt. Die „Elsterkiesel“ (angegliedert an den Kulturverein Crossen e.V.) führen drei 1-Akter ala Kishon auf. Freuen Sie sich schon jetzt darauf.Inhalte:1.) Die bedeutende Malerin, die weltberühmt ist, will ein Tuch kaufen und betritt inkognito ein Modewarengeschäft. Was dann passiert ist amüsant.2.) Anästhesie ist nicht die ungeborene Tochter des letzten Zaren, sondern ein medizinischer Vorgang, der dazu dient, den Patienten für die Dauer der Operation in den Schlaf zu versetzen. Die nun nachfolgende geschilderte Szene  wurde von einem Autor verfasst nach dem er seinen Blinddarm einbüßte und sich nicht dazu aufraffen konnte, dem Chirurgen während der Operation mitzuteilen, das die Anästhesie nicht gewirkt hatte. Der Chirurg wäre sonst vielleicht nervös geworden.3.) Das letzte Stück findet seinen Ursprung bereits im Alten Testament  ‚Wie du mir, so ich dir! Ich zahle jedem heim, was er mir angetan hat!‘. In Goethes Gedicht „Wie du mir, so ich dir“ wird der Spruch noch nicht im Sinne einer Vergeltungsmoral, sondern im positiven Sinne verwendet. „Hand wird nur von Hand gewaschen; Wenn du nehmen willst, so gib!“  Doch bilden sie sich Ihre eigene Meinung zum kulturellen Austausch zwischen einem Theaterkritiker und dem Theaterintendanten.

20:00